Eigelsteintor...Köln zu besuchen heißt,
in vielen Städten zugleich zu sein. Denn Köln ist Messestadt, Domstadt, Kunststadt, Medienstadt, Handelsstadt und Braustadt. Köln ist vor allem aber auch eine Stadt mit Herz. Berühmt wegen ihrer aufgeschlossenen Gastlichkeit. Köln läßt sich immer wieder neu entdecken, immer wieder enthüllt es ein anderes Gesicht. Doch jedes mal zeigt sich Köln mit einem Augenzwinkern als weltoffene und gastfreundliche Stadt mit Tradition.

Beichtstuhl...wo Tradition lebendig ist
Die gemütliche "Kölsche Art" meint aber nicht nur das leibliche Wohl. Das Brauhaus "Em Kölsche Boor" ist eine traditionelle, altkölsche "Weetschaff". Weil hier die Tradition noch bewußt gepflegt wird, begegnet dem Gast auf Schritt und Tritt ein Stückchen Köln von Anno Tobak. Schon der Namenspatron dieses Brauhauses, der Kölsche Boor, gehört seit dem Mittelalter zum festen Bestandteil der Kölner Stadtgeschichte. Und aus dem traditionellen Karnevasltreiben ist er seit langem nicht mehr wegzudenken. Übrigens ebenso wenig wie für den "Kölsche Boor" sein "Kontörchen". Genau in der Mitte dieses Brauhauses, zwischen Küche und Ausschank, steht seit Menschengedenken der "Beichtstuhl", im Volksmund auch "Thekenschaaf", "Kontörchen" oder einfach nur "Thek" genannt. Gestern wie heute sorgt hier der Gastwirt für gleich bleibende Qualität von Speis und Trank und somit für das Wohl seiner Gäste. Und das, solange die Kölner zurückdenken können.

Halven Hahn...wo Schlemmer schwelgen
Da wäre als erstes die echt kölsche Küche mit ihren deftigen Gerichten: mit Halven Hahn und Rheinischem Sauerbraten, Dicke Bohnen mit Speck, Schweinerippchen und Kölschem Kaviar. Und weil die Kölner von Natur aus Neuem gegenüber aufgeschlossen sind, bietet die Küche im "Kölsche Boor" eine breite Palette an schmackhaften internationalen Gerichten. Und Schlemmer aufgepaßt! Neben der regulären Speisekarte läßt sich auch mit der täglich wechselnden Menü-Tageskarte der "schnelle Hunger" zu Mittag oder der "gemütliche Hunger" am Abend genussreich stillen. Ganz einfach nur deftig und lecker und durch und durch kölsch.

...wo der Durst nicht lange währt
Apropos Kölsch: "Och beim jode Esse et Drinke net verjesse!" Ein Wink zum Köbes, und schon kommt der durstige Gast mit dem spritzigen Gaffel-Kölsch in den Genuß einer weiteren echt kölschen Spezialität. Gaffel-Kölsch darf wie jedes "Kölsch" nur in Köln gebraut werden, und der "Kölsche Boor" ist ein Spezialausschank für dieses bekömmliche obergärige Bier.

Saal1...wo Geselligkeit am rechten Ort ist
Der "Kölsche Boor" bietet für alle Bedürfnisse den geeigneten Rahmen. Jeder findet hier die Atmosphäre, die er wünscht: ob allein an der "gesprächigen" Theke, ob zu mehreren an den Tischen oder aber in größerer und nach Wunsch auch geschlossener Runde mit bis zu 150 Personen im hauseigenen "Großen Festsaal". "Em Kölsche Boor" ist ein Brauhaus mit Tradition. So wird auch in Zukunft das "Kontörchen" bleiben was es ist. Und auch der "Kölsche Boor" wird bleiben, was er ist: "E Stöck vum ahle Kölle" - sein gutes Stück.

...wo Köln noch Kölle ist
Das Brauhaus "Em Kölsche Boor" gehört zum traditionellen Teil des gastlichen Köln. Im Herzen dieser Stadt mit Herz, da wo Köln noch Kölle ist, verwöhnt es seine Gäste seit über sieben Generationen mit kölschen Spezialitäten und urkölscher Gemütlichkeit. In dieser originellen altkölschen "Weetschaff" kann der Gast echt kölsche Art erleben und genießen.

Platte...wo es Party-Service gibt
Und damit die Party so richtig losgeht, bringt der Party-Service vom "Kölsche Boor" Gaffel-Kölsch vom Fass in jedes Haus, für Feste ab 20 Personen. Dazu - aus der hauseigenen Metzgerei - kaltes Buffet sowie warme und kalte kölsche Küche, nach Wunsch frei zusammenstellbar. Und der Köbes kommt auch gerne mit. Das Ganze kurzfristig lieferbar und mit eigenem Geschirr.

...the traditional Tavern in the Heart of Cologne
The traditional Tavern "Em Kölsche Boor" is well-known fort its friendly atmosphere and its good, no-nonsence cooking. It´s open every day , all day - from ten in the morning till one at night. With its two skittle alleys and large room for parties, it offers facilities for all kinds of friendly get togethers. And there´s the beer - "Kölsch", of course, the local speciality. From the famos Gaffel brewery. On draught. The "Kölsche Boor" looks forward to seeing you.